Wann ein Luftentfeuchter sinnvoll ist

2022-07-11 12:46:00 / Haushalt & Reinigung / Kommentare 0
Wann ein Luftentfeuchter sinnvoll ist -

Ein Luftentfeuchter ist sinnvoll, wenn die Luft zu feucht ist – Wie überraschend. Eine hohe Luftfeuchtigkeit kommt nicht selten vor. Daher gibt es auch viele verschiedene Einsatzgebiete für einen Luftentfeuchter. Die Luftentfeuchter bei MAXIdepot sind universal anwendbar und leicht zu bedienen. Doch wann ergibt der Einsatz ein Luftentfeuchter überhaupt Sinn?

Luftentfeuchter für Räume mit dauerhaft hoher Luftfeuchtigkeit

In Altbauten und historischen Gebäuden ist eine dauerhaft hohe Luftfeuchtigkeit oftmals ein Problem. Die Fenster sind undicht und die Wärmedämmung ist nicht gegeben. Ein Nährboden für Schimmelpilze. Oftmals reicht ein Stoßlüften auch nicht mehr aus. Ein Raumentfeuchter in Kombination mit einem Heizgerät muss her, um den Raum vor Schimmel zu bewahren.

Räume mit Wasserdampf brauchen einen Luftentfeuchter

Leckeres Essen, das in Töpfen vor sich hin brodelt, eine lange, warme Dusche nach einem langen Tag. Musik in den Ohren der meisten Menschen. Doch genau an den Orten ist das Risiko eines Schimmelbefalls sehr hoch, wenn Sie nicht ordentlich lüften. Das Kondenswasser an der Zimmerdecke und an Fenstern ist ein gefundenes Fressen für Bakterien und Pilze. Lüften Sie in diesen Räumen also regelmäßig. Haben Sie den Eindruck, dass die Luftfeuchtigkeit dennoch zu hoch ist, nutzen Sie einen Luftentfeuchter.

Luftentfeuchter im Auto

Wenn Sie bei kühlerem Wetter schon einmal Auto gefahren sind, ohne die Innenheizung zu nutzen oder nach dem Schwimmen mit noch nassen Haaren im Auto saßen, haben Sie es sicherlich schon einmal miterlebt: Die Scheiben beschlagen von innen. Das liegt am Temperaturunterschied zwischen innen und außen. Daher kann ein Luftentfeuchter für das Auto sinnvoll sein, um Schimmel in den Sitzen und an der Armatur zu vermeiden.

Tipp: Nicht nur im Fahrzeuginnenraum können Sie einen Luftentfeuchter anwenden. Sie können einen Raumentfeuchter auch in der Garage anwenden. Das ist vor allem für Oldtimer, Wohnmobile – und tatsächlich auch für Bobby Cars – hilfreich. Denn dadurch können Sie nicht so einfach rosten.

Wäsche trocknen mit einem Luftentfeuchter

Die Wäsche trocknet bei trockenem Wetter schneller. Warum? Weil die Luft trocken ist und dadurch schneller die in der Wäsche gespeicherte Feuchtigkeit aufnehmen kann. Wenn Sie Ihre Wäsche also im Innenraum trocknen, nimmt auch die Luft im Inneren die Feuchtigkeit auf. Damit steigt auch die Luftfeuchtigkeit in Ihren Innenräumen. Stoßlüften und ein Luftentfeuchter können Abhilfe schaffen.

Wann ist ein Luftentfeuchter also sinnvoll – oder sogar notwendig?

Allgemein gesagt ist ein Luftentfeuchter überall da sinnvoll, wo Sie es nicht leicht trocken bekommen. Feuchte Keller, im Wäscheraum oder in der Garage kann ein Luftentfeuchter wahre Wundern bewirken. Denn eine hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt die Schimmelbildung, Staunässe und sogar das Milbenwachstum. In Wohnräumen liegt die ideale Luftfeuchtigkeit bei 40-60 Prozent. Alles über 65 Prozent macht einen Luftentfeuchter sinnvoll.

Raumentfeuchter im Sommer

Ein Raumentfeuchter kann im Sommer vor allem bei schwülem Wetter helfen. Die hohe Luftfeuchtigkeit macht Schlafen manchmal unerträglich. Ein Luftentfeuchter kann Abhilfe schaffen, indem er die Schwüle herausfiltert und die Luft dadurch abkühlt.

Luftentfeuchter im Winter nutzen

Im Winter ist es draußen meist weniger feucht als drinnen, allerdings auch sehr viel kälter. Lüften ist also nicht immer für eine längere Zeit möglich. Jedenfalls nicht ohne gleich zu viel Wärme abzugeben. Eine Möglichkeit dagegen ist ein Raumentfeuchter. Damit halten Sie die Wärme im und den Schimmel aus dem Haus. Sie sparen Heizkosten und hören nicht mehr das berühmte „Wir heizen nicht für draußen!“.

Ist ein Luftentfeuchter nun sinnvoll?

Definitiv. Sie können ihn in verschiedenen Bereichen einsetzen und minimieren das Risiko für Schimmelbefall und Milbenwachstum. Im Winter bekommen Sie Ihre Wäsche schneller trocken und heizen nicht für draußen und im Hochsommer haben Sie angenehm kühle Nächte. Win-Win.

Bei MAXIdepot bieten wir Ihnen verschiedene Varianten der Raumentfeuchter.

Definitiv. Sie können ihn in verschiedenen Bereichen einsetzen und minimieren das Risiko für Schimmelbefall und Milbenwachstum. Im Winter bekommen Sie Ihre Wäsche schneller trocken und heizen nicht für draußen und im Hochsommer haben Sie angenehm kühle Nächte. Win-Win.

Bei MAXIdepot bieten wir Ihnen verschiedene Varianten der Raumentfeuchter.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne direkt an unser Serviceteam unter service@maxidepot.de oder 02131 206 439 7. Wir helfen Ihnen gerne weiter!


News